• Robert Scherer (DVGW) überreichte das TSM-Zertifikat an das Team der Stadtwerke Kelheim 08.07.2022

    Stadtwerke Kelheim erneut erfolgreich TSM-geprüft

    Die Stadtwerke Kelheim erhielten nach erfolgreicher Prüfung durch die unabhängigen Verbände DVGW und VDE wiederholt die Bestätigung für das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) in den Bereichen Strom, Erdgas und Trinkwasser.

    Nach der letzten Zertifizierung im Jahr 2017 haben sich die Stadtwerke Kelheim wiederholt durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) und dem Verband der Elektrotechnik (VDE) überprüfen lassen. Dabei wurden drei Tage lang unternehmensinterne Prozesse und Abläufe durch vier unabhängige Experten durchleuchtet. 

    Die Aufgaben sowie Anforderungen an Qualifikation, Organisation, technischer Ausstattung und dem Umgang mit Vertragspartnern der technischen Bereiche sind in den DVGW-Arbeitsblättern G 1000 und W 1000 sowie in der VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4001 als anerkannte Regeln der Technik veröffentlicht. Sie bilden zudem die Grundlage einer TSM-Überprüfung und die Basis zur Gewährleistung einer rechtssicheren Aufbau- und Ablauforganisation in Unternehmen. 

    Unternehmensinterne Prozesse haben die Stadtwerke Kelheim in einem Betriebs- und Organisationshandbuch zusammengefasst. Hier sind wesentliche Abläufe festgelegt, um einen sicheren Netzbetrieb zu gewährleisten. So halten die Stadtwerke beispielsweise einen Notfallplan vor, welcher das Vorgehen bei Hochwasser oder eines großflächigen Stromausfalles regelt. Das spart im Fall des Falles kostbare Zeit. 

    Das TSM-Zertifikat überreichte Dipl.-Ing. (FH) Robert Scherer, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Bayern. Die Bestätigung ist für die nächsten sechs Jahre gültig, bevor sie erneuert wird. Nach drei Jahren erfolgt jedoch bereits eine Zwischenprüfung. 

    Für die Sparte Wärme wurde 2017 erstmalig eine TSM-Überprüfung nach AGFW-Arbeitsblatt FW 1000 erfolgreich absolviert. Die anstehende Prüfung durch den Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V. (AGFW) ist für November 2022 geplant.

Zurück