• 11.05.2021

    Rauchentwicklung im Stromverteiler

    Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es am Dienstagvormittag im Hölzlweg in Staubing zu einer Rauchentwicklung an einem Kabelverteiler.

    Daraufhin haben Anwohner vorsorglich einen Notruf abgesetzt und die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Bayerischen Roten Kreuzes waren umgehend vor Ort.

    Nach erster Prüfung wurde der Defekt vermutlich durch eine geschmorte Schaltleiste im Stromverteiler verursacht. Die Stadtwerke Kelheim haben umgehend den Strom abgeschaltet. Ein Eingreifen der Einsatzkräfte war nicht notwendig.

    Das Team der Stadtwerke Kelheim arbeitet aktuell unter Hochdruck an der Behebung des Schadens. Die Anwohner wurden informiert.

Zurück