• Sabine Melbig und Christian Schweiger überreichen den Scheck an Monika Pledl 21.12.2020

    Stadtwerke Kelheim unterstützen die Tierhilfe Kelheim

    Seit 36 Jahren kümmert sich die Tierhilfe Kelheim um den Tierschutz in der Region. Für diese wichtige Arbeit spenden die Stadtwerke Kelheim 500 Euro.

    Die Tierhilfe Kelheim ist an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer engagieren sich zum Wohl der Tiere, um ihnen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Dafür ist der Verein auf Spendengelder angewiesen. Doch gerade diese sind aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie größtenteils weggebrochen. Veranstaltungen und Märkte, auf denen bisher Spenden gesammelt wurden, fanden in diesem Jahr nicht statt. „Viele Tierschutzorganisationen mussten aufgrund der aktuellen Situation bereits schließen“, berichtet Monika Pledl, 1. Vorsitzende des Vereines. „Wir freuen uns daher über jede Hilfe und Unterstützung.“ 

    Den Scheck überreichten Sabine Melbig, Geschäftsführerin der Stadtwerke, und Christian Schweiger, Erster Bürgermeister Kelheims und Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke. „Wir können uns glücklich schätzen, einen Verein zu haben, der diese wichtige Aufgabe ausführt“, so Christian Schweiger. 

    Sabine Melbig betont: „Uns als Versorger ist es besonders wichtig, das großartige Engagement der vielen Ehrenamtlichen zu würdigen und zu fördern. Das kommt Kelheim und unserer gesamten Region zu Gute.“