Abwendungsvereinbarung

Was tun, um die Energiesperre zu verhindern:

Sollte Ihnen der Ausgleich der Forderung derzeit nicht möglich sein, haben Sie gemäß der StromGVV und GasGVV die Möglichkeit mit der Abwendungserklärung die Zählersperrung abzuwenden.

Die Abwendungsvereinbarung beinhaltet laut gesetzlicher Vorgabe (§ 19 Abs. 5 StromGVV und GasGVV) eine Ratenzahlungsvereinbarung über die fälligen Zahlungsrückstände sowie eine Vorauszahlungsvereinbarung, mit der Ihre Weiterversorgung auf Vorauszahlungsbasis nach § 14 Abs. 1 und 2 StromGVV und GasGVV sichergestellt wird.

Senden Sie uns hierfür die anhängende, vollständig ausgefüllte und unterschriebene Abwendungsvereinbarung bis spätestens einen Werktag vor Sperrung zurück.



Bitte beachten Sie!

Eine Abwendungsvereinbarung kann nicht abgeschlossen werden, wenn Sie bereits eine frühere Ratenzahlungsvereinbarung nicht eingehalten haben oder die Abwendungsvereinbarung aus sonstigen Gründen unzumutbar ist.